16.03.2019: Heute waren wir in Kirchberg um Matthias mit seinem Balu bei der ZTP zuzuschauen. War nach den vielen Regen- und Sturmtagen so ein richtig schöner Frühlingstag und wir haben die Fahrt und die Veranstaltung genossen. Da Walter mit Paul ebenfals die ZTP anstrebt, konnte er mal sehen was da so von den Hunden verlangt wird. Hier ein paar Bilder von der Veranstaltung
16.03.2019 TZP Belgische Schäferhunde 16.03.2019 ZTP Belg. Schäferhunde Matthias mit Balu von der schwarzen Mamba beim Formwert
wir sind unter: grunderhaus(at)bluewin.ch zu erreichen
24.03.2019 Heute besuchten wir die Qualifikation für die FMBB und FCI Weltmeisterschaften, vorallem da eine Hundlerkollegin und ein Vereinsmitglied am Start waren. Das Wetter hat mitgespielt und die Sonne schien den ganzen Tag! Für die Startenden und die Zuschauer eine schöne, interessante Veranstaltung. Hier ein paar Bilder
07.05.2019 Das Hundemobil ist wieder gerüstet für längere Touren! Hat den Frühlingsputz hinter sich und die Betten sind wieder bezogen! In die Scheibe der Trennwand wurde noch ein leistungsstarker Ventilator eingebaut!
13.05.2019 FMBB in Pisek CZ. Wir fuhren am 08.05.2019 nach Pisek CZ an die FMBB Weltmeisterschaft! An dieser Weltmeisterschaft messen sich viele Hundesportler unter einander, alle mit belgischen Schäferhunden der verschiedenen Varietäten. In Pisek waren diese Wettbewerbe während einigen Tagen in verschiedenen Stadien zu sehen. Schön war, das die Stadien alle beisammen waren und man von einem Wettkampfgelände zum andern wechseln konnte, ohne zu fahren oder weitere Strecken zu gehen. Da waren Agilitywettkämpfe genauso wie Mondioring und IGP. Uns interessierten nätürlich vorwiegend Die IGP Wettkämpfe, da wir mit unseren Hunden in dieser Hundesportart arbeiten( vielleicht nicht gerade in der Weltmeisterklasse) Wir fuhren auch zum „Fanen“ von Mario Scheidbach, (Züchter von Nacheron) der mit seiner Hündin Lou von Nacheron antrat. Der Schutzdienst dieser Hündin war absolut sehenswert! (Videos kann man auf Working-dog sehen!) Auch die Unterordnung von Lou war ansprechend ,es wurde aber gerade in der Unterordnung und teilweise auch im Schutzdienst sehr streng gerichtet. Wohin diese Art von Richterei führt ist fraglich, denn auch ein Häuptling ist ohne seine Untergebenen ein Niemand! Diese subjektive Richterei lässt Hundesportler verzweifeln, da sie nicht mehr wissen, was sie überhaupt Ausbilden sollen und überlegen deshalb dem Hundesport den Rücken zu kehren. Man opfert nämlich seine ganze Freizeit, und natürlich auch einiges an Kosten für dieses tolle Hobby! Nun aber zum Positiven der Reise… Wir hatten unglaubliches Wetterglück! Zwar viele Wolken ( wie man auf den Fotos sehen kann) aber die standen oft am blauen Himmel! Die Temperaturen waren dagegen alles andere wie Frühlingshaft und man war froh wenn man eine Winterjacke dabei hatte! Wir fanden schnell einen Platz an dem wir unsere Hunde mal frei laufen und spielen lassen konnten, umrahmt von golden blühenden Rapsfeldern! Die Gegend da war wunderschön! Auch der Platz an dem man die Wohnmobile stellen konnte war sauber und vor allem asphaltiert, so dass auch die Hunde nicht viel Schmutz ins Auto brachten! Auch Hundkot fand man kaum, weil doch die meisten Hundebesitzer den Kot ihrer Hunde aufnahmen. Es gab viele Entsorgungsmöglichkeiten in Form von Abfallsäcken, die immer wieder erneuert wurden, was wir absolut toll fanden. Für Pisek ein Daumen Hoch!!!! und nun die Bilder von Mario und Lou
Top

Wir sind unterwegs

hier berichten wir von unseren kleineren und grösseren Ausflügen
Unterordnung Unterordnung Unterordnung Unterordnung Unterordnung Schutzdienst Schutzdienst Schutzdienst Schutzdienst Schutzdienst Schutzdienst Schutzdienst Schutzdienst Schutzdienst Schutzdienst Schutzdienst Schutzdienst
Pisek,Wetter, Hunde,Auto
Hundeauslauf in Pisek Hundeauslauf in Pisek Hundeauslauf in Pisek Morgennebel dem Waldrand entlang Hundeauslauf in Pisek Wetterwolken über Pisek Wetterwolken über Pisek Wetterwolken über Pisek Wetterwolken über Pisek Wetterwolken über Pisek Stellplatz für Wohnmobile und Hänger Sonnenaufgang in Pisek Sonnenaufgang in Pisek Sonnenaufgang in Pisek Sonnenaufgang in Pisek
01.07.2019 Walter war mit Paul an einem Arbeitswochenende im Tirol!
Weiter fahren wir mit dem Hundeplatzmobil 2x die Woche nach Lustenau und 2x die Woche nach Weinfelden ins Training. Die Hunde wissen es zu schätzen in den grossen Boxen und im Winter in geheiztem Auto zu verweilen. Somit haben wir schon einige 1000 km mit dem Mobil zurückgelegt und es hat sich bisher bestens bewährt! 29.09.2019 Wir fuhren zur 5 R (Schweizermeisterschaft der 5 Gebrauchshunderassen Riesenschnauzer, Boxer, Dobermann, Airedale Terrier und Rottweiler) . Leni Humbel gewann den Schweizermeistertitel mit ihrem Lucky vom Beisetal bei den Riesenschnauzern und erreichte das beste Resultat der ganzen 5.R. Ganz herzliche Gratulation. Der Rüde besticht durch eine tolle Ausbildung nach den neusten Anforderungen in der U.O. sowie vorallem auch im Schutzdienst. 14.07.2019 Wir fuhren an die 12 er Ausscheidung der österreichischen Teilnehmer für die WM nach Schwechart. Die Ausscheidung der 12 Besten Hunde für die WMmannschaft wird im gleichen Stadion ausgetragen wie die WM Im September. Zudem fand auch die Helfersichtung statt. Da sah man die Helfer welche das Jahr über an den verschiedenen Veranstaltungen eingesetzt werden. War ein sehr gelungenes kurzweiliges Wochenende hier in Schwechart. Mario Scheidbach zeigte mit sehner Lou den besten Schutzdienst und konnte sich den 3. Platz in der WM manschaft sichern.